EV6 Routen IconAtlantik–Schwarzes Meer-Route

Die Europäischen Flüsse
mit dem Fahrrad erkunden

Scroll down Icon
3653km
Länge
10durchquerte
Länder
4Unesco
Stätte
6Europäische
Flüsse

Donauradweg

Der Donauradweg ist einer der schönsten Radwege in Europa. Der österreichische Teil ist ungefähr 380 Kilometer lang und geht von Passau in Deutschland bis zur slowakischen Grenze vor Bratislava.

EuroVelo 6 Seitenfoto Donau Rad mit Radgepäck

Dieser Abschnitt verläuft ausschließlich auf Radwegen entlang des malerischen Flusses, wo insbesondere die romantische Schlögener Donauschlinge hervorzuheben ist. Um moderne Kunst und Architektur zu entdecken, empfiehlt es sich einen Halt in Linz (europäische Kulturhauptstadt 2009) zu machen. Das Weltkulturerbe im Tal der Wachau ist mit seinen Schlössern, Klöstern und Weinbergen eine der faszinierendsten Landschaften entlang des Donauradwegs.

Ebenso empfehlenswert ist die Kombination der Radtour am Donauradweg mit einem Besuch von Kulturstätten wie Österreichs größtem Benediktiner Kloster "Stift Melk" und der berühmten Ruine in Dürnstein, wo der englische König Richard Löwenherz gefangen gehalten wurde. Nach einer Spazierfahrt durch die historische Stadt Krems, führt der Weg weiter nach Wien, Österreichs zauberhafter Hauptstadt, voll mit kulturellen Highlights. Von Wien zur slowakischen Grenze durchquert man den Nationalpark Donau-Auen. Dort gibt es auch schöne Rad- und Bootsfahrten, mit der Möglichkeit Rad und Bahn zu kombinieren. Schließlich führt der Weg über die Donau nach Hainburg und weiter nach Bratislava, der Hauptstadt der Slowakei.

EV6 Wasserzeichen
EuroVelo 6 RoutenausschnittDonauradweg
DanubeLabs.com LogoECF LogoRadlobby.at LogoEuroVelo LogoBMNT Logo